Kornelius-1 (c) AixCol

Anreise

Kornelimünster liegt etwa 10 km vom Aachener Zentrum entfernt in südöstlicher Richtung und ist Ausgangspunkt des Eifelsteiges.

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Zug bis Aachen Hbf, weiter mit dem Taxi oder umsteigen in einen Regionalzug Richtung Köln bis Aachen Rothe Erde und dann weiter mit dem Bus.
  • Zug bis Aachen Rothe Erde, weiter mit dem Taxi oder mit Buslinien 55 oder 65 bis Haltestelle Schulberg oder mit Buslinie 35 bis Haltestelle Napoleonsberg.

Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie über die Reiseauskunft der Deutschen Bahn und die Fahrplanauskunft der Aachener Verkehrsbetriebe ASEAG planen.

Achtung: Während der Heiligtumsfahrt ist ein Bus-Pendelverkehr zwischen Aachen und Kornelimünster geplant. Bitte beachten Sie entsprechende Ankündigungen.

 

Anreise mit dem PKW

Für Ihre Reise geben Sie ins Navigationsgerät die Adresse:
Benediktusplatz 11
52076 Aachen
ein.

Wegbeschreibung

  • Vom Autobahnkreuz Aachen (A4 und A44) auf der A44 Richtung Lüttich, erste Ausfahrt Aachen Brand, weiter rechts abbiegen stadtauswärts auf der B 258 Richtung Kornelimünster/Monschau, Ortseingang Kornelimünster, an der Ampel geradeaus und nach 150 m links abbiegen über die Indebrücke. Unmittelbar nach der Brücke rechts abbiegen. auf der linken Seite befindet sich der südeingang der Propsteikirche St. Kornelius.
  • Vom Autobahnkreuz Aachen (A4 und A44) auf der A44 Richtung Lüttich, zweite Abfahrt Lichtenbusch, links abbiegen Richtung Monschau bis zur nächsten Ampel, links abbiegen in die Oberforstbacher Straße, immer geradeaus und die Ampel nach der langen Straßendurchfahrt geradeaus überqueren. Die Benediktinerabtei erscheint auf der rechten Seite. dort weiter die Oberforstbacher Straße fahren bis zur einmündung auf die Schleckheimer Straße. Links abbiegen und geadraus bis zur Ampel fahren. dort rechts abbiegen auf den Napoleonsberg. Nach 150 m links abbiegen über die Indebrücke. Unmittelbar nach der Brücke rechts abbiegen. auf der linken Seite befindet sich der südeingang der Propsteikirche St. Kornelius.